((grosskopf)) spielt und komponiert Jazz-Funk, gewürzt mit etwas Drum’nBass und Ambient-Sounds! Jedoch ist diese stilistische Beschreibung seiner Arbeit viel zu eng, wenn man sich seine unterschiedlichen Projekte und seine Kompositionen der letzten Jahre anhört. Die verschiedenen Jurys, die ihm diverse Preise und Stipendien zuerkannten, fällten ihre Entscheidungen im Besonderen aufgrund der stilistischen Vielfalt ((grosskopf))’s in seinen Kompositionen und seinem Spiel. An seinen Projekten wirkten und wirken unter anderem Musiker, wie der Perkussionist Hakim Ludin, der New Yorker Sänger Miles Griffith, die Sängerin Lois aus Wien, Charlotte Karslstedt aus Amsterdam und der DJ Pyjama Pyrat aus Leipzig mit.

((grosskopf)) organisierte seine bisherigen Konzertreisen durch Deutschland und Frankreich, die USA, Nepal, Indien und Japan. Das eigene Plattenlabel (type:g)records und der Verlag (type:g)publishing kümmern sich um Veröffentlichung und Lizenzierung der Musik.

Wenn man ihn danach fragt, was für ihn Musik bedeutet, so antwortet er: „Freiheit, Energie & Lebensfreude!

Musik ist das Kerosin für meinen Motor!“ … so ((grosskopf))